Telefon: 02933 3380

Entwicklung zum Familienzentrum

Nachdem wir im Juni 2010 unser Zertifikat zum Familienzentrum mit sehr guter Qualität erhielten, war und ist es uns ein wichtiges Anliegen unsere Arbeit mit den Kindern und Ihren Familien zukunfts- und zielorientiert weiter zu entwickeln.

Deshalb besetzt die Fort- und Weiterbildung, regelmäßige Teamsitzungen und Durchführung von Teamtagen einen hohen Stellenwert in unserer Einrichtung.

Sich für die Re-Zertifizierung unseres Familienzentrums anzumelden, sahen wir als eine selbstverständliche Herausforderung zur Überprüfung unserer Arbeit. Somit erfüllen wir einen Standart, der über die geltenden Kernaufgaben der Bildung, Erziehung und Betreuung hinausgeht.

 

Familienzentrum

Die bereits zweite Re-Zertifizierungsphase zum "Familienzentrum" schloss im Frühjahr 2018 mit einem externen Audit ab. Am 28.06.2018 wurde uns die Urkunde mit sehr hohem Qualitätsniveau zugestellt. Die Überprüfung unserer Leistungen findet alle vier Jahre statt, wird beauftragt vom Land NRW und durchgeführt durch die pädquis gGmbH.

 

Folgende Gütesiegelkriterien stehen hier auf dem Prüfstand

  • Bereithaltung von Beratungs- und Unterstützungsangeboten für Kinder und Familien
  • Förderung von Familienbildung und Erziehungspartnerschaft
  • Unterstützung bei der Vermittlung und Nutzung von Kindertagespflege
  • Verbesserung von Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Ausrichtung des Angebotes am Sozialraumbezug
  • Aufbau einer verbindlichen Zusammenarbeit mit Einrichtungen und Diensten, deren Tätigkeit den Aufgabenbereich des Familienzentrums berührt
  • Bekanntmachung des Angebotes durch zielgruppenorientierte Kommunikation
  • Sicherung der Qualität des Angebotes durch Leistungsentwicklung und Selbstevaluation

 

Die veränderten Lebenssituationen unserer Familien setzen voraus, dass die pädagogische Arbeit ein stets wandelnder Prozess ist.

Den sich daraus ergebenden Bedürfnissen begegnen wir mit 

  • der jährlichen Auswertung einer Sozialraumanalyse,
  • der Durchführung einer gezielten Elternbefragung in Bezug auf Bedarfe von Familien.

Dies dient der Überprüfung unserer Leistungen/Angebote und macht gleichzeitig den Bedarf unseres Umfeldes deutlich.

 

Daraus folgend finden die Entwicklungen und Bedarfe Berücksichtigung und werden in der Jahresplanung in den Bereichen Fortbildung für das Team, Elternbildung und Mitwirkung, Angebote für Eltern, Angebote für Eltern und Kind, Mitarbeit in Arbeitskreisen sowie Gremien und Netzwerken, eingebunden.

 

Weitere Informationen finden Sie auf paedquis-familienzentrum.de

 

Träger

Katholische Kindertageseinrichtungen
Hochsauerland-Waldeck gem. GmbH
Stiftsplatz 13
59872 Meschede

Das Familienzentrum Christkönig ist eine katholische Tageseinrichtung für Kinder und lebendiger Bestandteil der Pfarrgemeinde Christkönig in Sundern. Der verantwortliche Träger ist seit dem 01.08.2014 die katholische Kita gGmbH Meschede, mit dem Caritasverband für das Erzbistum Paderborn als zuständigem Spitzenverband.
Der Träger unserer Einrichtung orientiert sich bei der Umsetzung seiner Aufgaben am Auftrag Jesu Christi. Er trägt Sorge für gute Rahmenbedingungen, um den betreuten Kindern ihren individuellen Lebensweg als selbstbewusster gläubiger Mensch zu ermöglichen.

 

Geschichte

Die Kirchengemeinde Christkönig Sundern erkannte schon bald nach ihrer Gründung 1960 die Notwendigkeit, für das junge Wohngebiet 1966 einen Kindergarten zu errichten. Dieses Angebot der Pfarrgemeinde richtete sich an die Familien als einen Lebens, und Lernort des Glaubens, als eine Begegnungsstätte für Eltern, Kinder und Gemeinde. So wurde am 1. Oktober 1966 der zweigruppige Kindergarten in Betrieb genommen und erhielt den Namen Christkönig. In ihm nahmen drei Mitarbeiterinnen mit 60 Kindern ihre Arbeit auf.

 

Erfahren Sie mehr über die Geschichte unseres Kindergartens im PDF zum downloaden.